Die Magie von Social-Media-Marketing (Web 2.0) oder die Kunden-Sog-Strategie (2)

In unserem letzten Post haben wir mit dem Punkt: Was ist Social Media und welche Möglichkeit bietet es, zielgerichteten Traffic auf einer gewählten Webseite zu steigern, behandelt. Dies geht in den meisten Fällen auch mit höheren Verkaufszahlen und höheren Profiten einher.

Heute möchten wir das nachfolgende Thema: Warum sollte man das Web 2.0 nutzen? In Kurzform behandeln.

2.) Warum sollte man das Web 2.0 nutzen? Oder auch nicht?

Heutzutage nutzen Konsumenten mehr und mehr Onlinemedien, um sich über Produkte zu informieren. Dies kann über eine Google-, Facebook- oder Twitter-Suche geschehen. Natürlich gibt es noch unzählige weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel Plattformen für Konsumentenbewertungen. Durch die hohe Anzahl an verfügbaren Informationen im WWW, sinkt der Einfluss der traditionellen Medien weiter, langsam aber sicher.

Unternehmen, die früh einen Platz für Social-Media ( Web 2.0 ) in ihrem Online Marketing Plan gefunden haben, können oft höheren Traffic und höhere Profite generieren als die „noch schlafende“ Konkurrenz.

Ebenso interessant ist Social-Media für jeden, dem etwas an seinem Ranking in den Ergebnissen von Suchmaschinen liegt. Diese mögen die großen Mengen an unique Content, welcher auch noch häufig erneuert wird. Gekoppelt mit anderen SEO Maßnahmen können Social-Media Plattformen ein hohes Ranking in Suchmaschinen unterstützen und somit zusätzlich für Neukunden sorgen.

Lesen Sie in unserem nächsten Post: Welche bekannten Social-Media Plattformen stehen zur Verfügung? 

[ad#co-1]

Schreibe einen Kommentar