Archiv der Kategorie: Allgemein

Abmahngefahr! Impressumslink fehlt bei Facebook!

Und wieder mal gab es eine Designänderung bei Facebook, über welche wir nicht wirklich informiert worden sind. Aufgrund des deutschen Datenschutzgesetzes hatte Facebook sich vor zwei Jahren bereit erklärt, diesbezüglich Rücksicht zu nehmen, und den sogenannten Impressumslink in das FB-Design eingebunden.

Nun gab es Update und der FB-Impressumslink ist verschwunden. Da nunmal jeder für seine Seite selbst verantwortlich ist, ist die allgemeine Empfehlung: nicht abwarten, bis FB wiederum ein weiteres Update einspielt, sondern selber aktiv werden und eine Verlinkung zum eigenen Impressum (der Webseite z.B.) zu setzen. Denn ansonsten könnte es zu einer Abmahnung kommen.

Diesbezüglich haben die Rechtsanwälte von eRecht24 einen ausführlichen Artikel veröffentlicht, mit Tipps, wie nun vorgegangen werden soll.

Meine Empfehlung: Artikel durchlesen! Maßnahmen durchführen!

Optimieren Sie Ihren Shop für Smartphones und Tablets

Optimieren Sie Ihren Shop und machen ihn bereit für die mobile Ansicht über Smartphone und Tablet 

Haben Sie die letzten Nachrichten und Prognosen zu den Weihnachtseinkäufen auch gehört? Der Handel ist einstimmig der Meinung: zu den letzten beiden Adventssamstagen waren zwar die Städte und Einkaufszentren voll, jedoch gekauft wurde nicht in dem Umfang wie erhofft. Die Studien zeigen, dieses Jahr steigen wiederum die Zahlen im Online-Shopping!

Betreiben Sie einen Online-Shop? Sieht er gut aus auf Ihrem PC – in der Desktop-Ansicht? Haben Sie Ihren Shop auch mal über Ihr Smartphone oder Tablet besucht? Wie sieht er jetzt aus? Immer noch gut? Oder evtl. doch völlig unübersichtlich, da er nicht für die mobile Ansicht optimiert wurde? Die Navigation wurde nicht auf die Nutzung von Smartphones angepasst, die Ladezeiten sind zu lang, die Seiten sind überladen, die Bilder sind zu klein, die Texte und auch die Links einfach unlesbar …

Nehmen Sie sich die folgenden 5 Tipps zu Herzen. Mit diesen einfachen Website-Anpassungen kommen Sie Ihren Kunden einen großen Schritt näher:

Optimieren Sie Ihren Shop und machen ihn fit für die mobile Ansicht über Smartphones und Tablets1) Vereinfachen Sie die Navigation

– Ein Dropdown-Menü mag am PC stylisch und innovativ aussehen. Auf einem Smartphone ist es jedoch nicht vorteilhaft. Nutzen Sie eine klare und einfache Menüstruktur, sodass Ihr Kunde mit Hilfe von großen Buttons mit wenigen Klicks an sein Ziel gelangt.

– Integrieren Sie Ihre Rufnummer auf jeder Unterseite Ihres Shops. Smartphones erkennen diese und mit einem Touch kann ein Anruf umgesetzt werden. 

– Gestalten Sie Ihre mobile Version für alle Geräte tauglich

2) Setzen Sie Ihren Shop auf „Diät“ = verschlanken Sie das Design

– Achten Sie auf die Ladezeit Ihres Shops. Er muss sich auch bei einer langsameren Verbindung flott aufbauen.

– Nutzen Sie keine großen Hintergrundbilder (Ladezeit!!)

– Einfache Grafiken, die kontrastreich sind, werden auch auf einem kleinen Display gut erkannt.

3) Vermeiden Sie Tippfehler Ihrer Kunden

– Wir kennen alle das Problem des Tippens auf einem Smartphone = ärgerliche Fehlerquelle. Vermeiden Sie dies bei Ihren Kunden und verwenden Sie für Fingerbedienung geeignete Varianten.

4) Fördern Sie die leichte Bedienung durch den „Touch“

– Ihre Buttons sollen groß und mit Abstand zueinander sein, damit sie leicht mit den Fingern ge“touch“ed werden können

5) Die Kaufabwicklung muss zum Abschluss – und nicht zum Absprung – des Kunden führen

– Je einfacher die Kaufabwicklung, desto schneller die Kaufentscheidung

– Kunden geben nicht gerne ihre Kontodaten an (v.a. nicht über mobile). Der Händler profitiert, wenn der Kunde „schnell“ bezahlen kann.

– Ein Neukunde besucht Ihren Shop über Smartphone oder Tablet? Die Registrierung muss einfach und schnell sein. Richten Sie evtl. einen Gastzugang ohne Registrierungspflicht ein. 

– Bei Folgekäufen sollten Liefer- und Rechnungsadresse, sowie die Zahlungsinformationen bereits vorausgefüllt sein.

Sie möchten immer aktuell über unsere Aktivitäten informiert werden? Nichts leichter als das! Folgen Sie einfach unserem Blog! (Sidebar rechts – NetworkedBlogs – Follow this blog)

Vielen Dank

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen und erfolgreichen Tag
Ihre

Karin Schweighofer

SelfBrander – Branden Sie sich und Ihre Dienstleistung

Immer auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, meine Firma als auch die eigene Person, im Internet bekannter zu machen, bin ich vor Kurzem auf eine interessante Sache gestossen.

Der SelfBrander

selfbrander

 

 

 

Ein neues Magazin ist auf dem „Internet“-Markt – ein Magazin, das dem Unternehmer beim sogenannten „selfbranden“ erfolgreich unter die Arme greift.

Wie funktioniert nun das „Brand yourself„? Wirklich absolut einfach – ohne jeglicher Programmierungskenntnisse durchführbar – innerhalb kürzester Zeit ist die eigene Selfbrand-Page fertig gestellt – mit eigenen Texten – eigenen Bildern – eigenem Motto – eigener Story.

Sehen Sie vorweg, wie so eine „Brand yourself Page“ aussehen kann. Klicken Sie bitte auf das Bild oder HIER

 

Aber wie komme ich nun zu so einer eigenen Brand-Yourself-Page?

Indem Sie sich einfach einen kostenlosen SelfBrander Account unter folgendem Link http://selfbrander.me erstellen. Bilder und Texte sind mit einfachen Klicks in Ihre neue Seite integrierbar und mithilfe des Editors mit wenigen Schritten bearbeitbar. Aber auch Ihre Videos, welche Sie in Ihrem YouTube-Channel hinterlegt haben, können Sie in die SelfBrander Page einbinden und entsprechend Ihren Wünschen platzieren.

Nun noch etwas Online-Marketing betreiben und Ihre neue Seite über Ihre Sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, Google+ etc) verteilen. Ihre Freunde und Fans animieren, den „Flash-Button“ auf Ihrer SelfBrander-Page zu klicken, damit Sie mit jedem „Flash“ im SelfBrander weiter vorne gelistet werden.

Durch die SelfBrander-Leserschaft erhalten Sie zusätzlichen Traffic auf Ihre eigene Webseite.

DAS IST WIRKLICH NEU !! Der erste Video-Newsletter weltweit !!

Der weltweit erste Video-Newsletter !

Mit diesem einzigartigen Produkt verändert Talkfusion die Art und Weise wie sich die Menschen weltweit miteinander verbinden.

Der erste interaktive Video-Newsletter, mit welchem Sie die Kundenreaktionen & Ihre Website-Besucher erhöhen werden …


Klicken Sie HIER und sehen Sie den
Video-Newsletter-Showraum …

 

Gehören Sie zu den Ersten, die die Video-

 

Kommunikationsexplosion erleben!


In wenigen Tagen geht es los … Nutzen Sie diese einmalige Chance und seien Sie dabei!

Tragen Sie sich in dieses Formular ein … ich setze mich umgehend mit Ihnen in Verbindung!

Vorname (Pflichtfeld):
Name (Pflichtfeld):
E-Mail (Pflichtfeld):
Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld):
Ihr Skype-Name:
Wann sind Sie am besten erreichbar?:


Klicken Sie HIER und sehen Sie den
Video-Newsletter-Showraum …

Vielen Dank

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen und erfolgreichen Tag
Ihre

Karin Schweighofer

Live-Workshop mit Uwe Glomb & Torsten Jaeger

… in München, Frankfurt, Hannover und Berlin!
Erleben Sie Uwe Glomb und Torsten Jaeger
hautnah bei ihrem Live-Workshop:

„Der Social Media Insider Code“

.

Hier können Sie alle Inhalte und Termine ansehen zu: Der Social Media Insider Code

In verschiedenen deutschen Städten werden die beiden den exklusiven Workshop durchführen. Die Plätze sind begrenzt und nur wenige haben die Chance, Uwe Glomb und Torsten Jaeger einmal live zu erleben.

Hier ein paar Punkte zum umfangreichen Programms:

  • Erfahren Sie alles über die richtige Denkweise in Social Media Portalen
  • Erfahren Sie das Geheimnis des Social Media Insider Codes
  • Kontaktaufbau mit Sogeffekt
  • Ausnutzung der Potenziale von Social Media Portalen
  • Offline Marketing und Social Media
  • Optimale Ausrichtung Ihres Unternehems in Social Media Portalen

Mehr Infos:

Torsten Jaeger und Uwe Glomb live erleben … Der Social Media Insider Code