Schlagwort-Archive: Design

Optimieren Sie Ihren Shop für Smartphones und Tablets

Optimieren Sie Ihren Shop und machen ihn bereit für die mobile Ansicht über Smartphone und Tablet 

Haben Sie die letzten Nachrichten und Prognosen zu den Weihnachtseinkäufen auch gehört? Der Handel ist einstimmig der Meinung: zu den letzten beiden Adventssamstagen waren zwar die Städte und Einkaufszentren voll, jedoch gekauft wurde nicht in dem Umfang wie erhofft. Die Studien zeigen, dieses Jahr steigen wiederum die Zahlen im Online-Shopping!

Betreiben Sie einen Online-Shop? Sieht er gut aus auf Ihrem PC – in der Desktop-Ansicht? Haben Sie Ihren Shop auch mal über Ihr Smartphone oder Tablet besucht? Wie sieht er jetzt aus? Immer noch gut? Oder evtl. doch völlig unübersichtlich, da er nicht für die mobile Ansicht optimiert wurde? Die Navigation wurde nicht auf die Nutzung von Smartphones angepasst, die Ladezeiten sind zu lang, die Seiten sind überladen, die Bilder sind zu klein, die Texte und auch die Links einfach unlesbar …

Nehmen Sie sich die folgenden 5 Tipps zu Herzen. Mit diesen einfachen Website-Anpassungen kommen Sie Ihren Kunden einen großen Schritt näher:

Optimieren Sie Ihren Shop und machen ihn fit für die mobile Ansicht über Smartphones und Tablets1) Vereinfachen Sie die Navigation

– Ein Dropdown-Menü mag am PC stylisch und innovativ aussehen. Auf einem Smartphone ist es jedoch nicht vorteilhaft. Nutzen Sie eine klare und einfache Menüstruktur, sodass Ihr Kunde mit Hilfe von großen Buttons mit wenigen Klicks an sein Ziel gelangt.

– Integrieren Sie Ihre Rufnummer auf jeder Unterseite Ihres Shops. Smartphones erkennen diese und mit einem Touch kann ein Anruf umgesetzt werden. 

– Gestalten Sie Ihre mobile Version für alle Geräte tauglich

2) Setzen Sie Ihren Shop auf „Diät“ = verschlanken Sie das Design

– Achten Sie auf die Ladezeit Ihres Shops. Er muss sich auch bei einer langsameren Verbindung flott aufbauen.

– Nutzen Sie keine großen Hintergrundbilder (Ladezeit!!)

– Einfache Grafiken, die kontrastreich sind, werden auch auf einem kleinen Display gut erkannt.

3) Vermeiden Sie Tippfehler Ihrer Kunden

– Wir kennen alle das Problem des Tippens auf einem Smartphone = ärgerliche Fehlerquelle. Vermeiden Sie dies bei Ihren Kunden und verwenden Sie für Fingerbedienung geeignete Varianten.

4) Fördern Sie die leichte Bedienung durch den „Touch“

– Ihre Buttons sollen groß und mit Abstand zueinander sein, damit sie leicht mit den Fingern ge“touch“ed werden können

5) Die Kaufabwicklung muss zum Abschluss – und nicht zum Absprung – des Kunden führen

– Je einfacher die Kaufabwicklung, desto schneller die Kaufentscheidung

– Kunden geben nicht gerne ihre Kontodaten an (v.a. nicht über mobile). Der Händler profitiert, wenn der Kunde „schnell“ bezahlen kann.

– Ein Neukunde besucht Ihren Shop über Smartphone oder Tablet? Die Registrierung muss einfach und schnell sein. Richten Sie evtl. einen Gastzugang ohne Registrierungspflicht ein. 

– Bei Folgekäufen sollten Liefer- und Rechnungsadresse, sowie die Zahlungsinformationen bereits vorausgefüllt sein.

Sie möchten immer aktuell über unsere Aktivitäten informiert werden? Nichts leichter als das! Folgen Sie einfach unserem Blog! (Sidebar rechts – NetworkedBlogs – Follow this blog)

Vielen Dank

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen und erfolgreichen Tag
Ihre

Karin Schweighofer

YouTube aktualisiert das Design für den persönlichen Channel

Seit Februar hat YouTube auf das neue Kanal-Design umgestellt, aber bislang muss es vom User noch „aktiv“ umgestellt werden, d.h. sehr viele haben dies noch nicht gemacht – scheuen sich evtl. etwas davor … denn das Channel-Bild als auch ein paar Einstellungen müssen / können angepasst werden, und dafür hat man in der Regel ja selten Zeit 😉

Ich dachte mir, vielleicht nehme ich Euch mit diesem kleinen Hilfetipp etwas die Scheu vor der Umstellung und spare auch etwas Zeit, da Ihr nicht mehr groß auf die Suche gehen müsst. 

Der Vorteil des neuen Designs ist der, dass er für alle Geräte das gleiche Erscheinungsbild bieten soll. D.h. für die Grafiker unter uns, das Channel-Bild muss soweit im Bildbearbeitungsprogramm angepasst werden, dass es sowohl auf PC / TV / mobile Endgeräte mit allen notwendigen und gewünschten Informationen angezeigt wird ( optimal 2120x1192px ). YouTube bietet beim Hochladen des bearbeiteten Bildes eine Vorschau für diese Geräte, was sehr hilfreich ist.

Das neue Channel-Design gibt uns einiges an Möglichkeiten, diesen mit Hilfe der Anzeige von von mir ausgewählten Playlists oder Tags zu personalisieren . Aber großartig finde ich den sogenannten Kanal-Trailer. Hier habe ich die Möglichkeit, neue Besucher meines Channels auf mich, meine Produkte, Dienstleistung etc aufmerksam zu machen. Ich kann in diesem Video ein „Call-to-Action“ setzen und den Besucher animieren, eine Handlung – sei es meinen Kanal zu abonnieren, einen Newsletter zu bestellen, meine Homepage zu besuchen etc – zu vollziehen.

Nutzt die Chancen, die das neue YouTube-Design uns für das Online-Marketing bietet …

Sie möchten immer aktuell über unsere Aktivitäten informiert werden? Nichts leichter als das! Folgen Sie einfach unserem Blog! (Sidebar rechts – NetworkedBlogs – Follow this blog)

Vielen Dank

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen und erfolgreichen Tag
Ihre

Karin Schweighofer

Umstellung auf das neue Facebook Fanpage-Design

Nicht mehr lange und auf das neue FB-FanPage-Design wird umgestellt. Für neue FanPages können dann keine statischen FBML-Anwendungen mehr angewendet werden, eine Umstellung auf iframe-Tabs erfolgt. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hiermit umfangreicher. muks media zeigt demnächst per Videotipp seinen Fans wie das geht … also, Fan werden und profitieren !!

 

Sehen Sie hier ein Beispiel: 
http://www.facebook.com/muksmedia.socialmedia?sk=app_134085743326114

Sie möchten immer aktuell über unsere Aktivitäten informiert werden? Nichts leichter als das! Folgen Sie einfach unserem Blog! (Sidebar rechts – NetworkedBlogs – Follow this blog)

Vielen Dank
Ihre
Karin Schweighofer

Das Layout von Facebook-Seiten wird aktualisiert

Heute Nacht flatterte o.g. Email in die Posteingangsordner von Facebook-Usern … oder doch nur FanPage-Betreibern?

Auf jeden Fall wird angekündigt, dass es zu einer Aktualisierung des Facebook-Seiten-Layouts kommt. Im Endeffekt wird es nun dem neuen Facebook-User-Profil (Personen-Profil) angepasst, enthält aber einige neue Funktionen, die dem Seiten-Betreiber bei seinen Interaktionen mit den Fans der Seite helfen soll. Eine automatische Umstellung auf das neue Design erfolgt, lt. Ankündigung, am 10.03.2011 – wer möchte, kann aber seine Seite bereits vorweg umstellen. ACHTUNG: dieser Schritt ist nicht mehr rückgängig zu machen.

Andererseits haben wir uns mittlerweile auch an das neue Layout des Personen-Profils gewöhnt und ich persönlich habe mich damit auch, nach kleinen Anfangsschwierigkeiten, richtig angefreundet 🙂 Warum also nicht auch bei den Seiten?

Hier sind ein paar der angekündigten Neuerungen:

  • Seiten-Betreiber haben nun die Möglichkeit, sich als Person oder als Seite einzuloggen ( oben rechts auf der Seite siehe Link: Seite bearbeiten)
  • Somit kann nun im Namen der Seite (sofern man als diese eingeloggt ist) auf anderen Seiten "Gefällt mir" klicken und Inhalte / Kommentare posten.
  • Auf die Seite bezogene Benachrichtigungen, wenn Fans mit der Seite oder den Beiträgen interagieren. Diese Benachrichtigung kann in Emailform oder als Benachrichtigung im Facebook, wenn man als Seite eingeloggt ist, erfolgen – ja nach Wunsch
  • Die Navigation verschiebt sich links unterhalb des Bildes (wie beim Personen-Profil). Die Reihenfolge der Menüpunkte kann nachwievor angepasst werden. Hierzu muss man nur auf das "Mehr" unterhalb der Navigation klicken und die einzelnen Punkte verschieben bzw. verbergen.
  • Bilderleiste: Die eigenen Fotos der Seite können oben auf der Seite angezeigt werden (Vorteil: keine von den Fans geposteten Fotos werden angezeigt)
  • Die beliebtesten Beiträge werden zu oberst an der Pinnwand gezeigt – also nach Interaktionen ("Gefällt mir" / Kommentare) sortiert. Nur der Administrator kann sich in seiner Ansicht die Beiträge in der chronologischen Zeitfolge anzeigen lassen.

Weiterlesen