Felix Hatkein-Schimmer und das „Traffic-Rezept“

oder – Was muss ich tun, um meine Webseite richtig erfolgreich zu machen?

Kennen Sie Felix Hatkein-Schimmer? Nein?

Also, Herr Hatkein-Schimmer hatte eine tolle Idee! Die Eröffnung eines eigenen Ladengeschäftes! Das hatte er schon immer gewollt! Es war sein Traum!

So zog er los, sich ein Ladenlokal zu suchen und darin sein Geschäft zu eröffnen.
Er fand auch eines: in einer kleinen Nebenstraße, es entsprach soweit seinen Vorstellungen … na ja und die Lage … ok, sie war nicht ganz optimal! Aber, er hatte ja so super Produkte, da würden die Besucher schon kommen!

So legte er los, richtete sich ein, präsentierte seine Produkte und … wartete, und wartete und wartete …! Ah! …. da kamen doch mal ein, zwei Besucher. In den nächsten Wochen sogar schon 10 Besucher! Fünf davon gingen einfach wieder, die anderen 5 waren sehr interessiert und wollten wieder kommen, einer davon hatte sogar etwas gekauft! Das war doch schon mal was, oder??

Stolz erzählte er seiner Freundin, Paula Fuchsig, von seinem Erfolg! Wie großartig das war und … na ja, großartige Gewinne erziele er zwar nicht, aber das würde sich mit der Zeit schon geben!

Frau Fuchsig sah ihn an überlegte und fragte: “Stelle dir vor, du hättest statt 10 Besuchern täglich mindestens 100 Besucher! Stelle dir vor, wie es dann aussähe!! So kommst du nicht weiter!! Wenig Besucher – wenig verkauf! Keine Besucher – Kein Verkauf!!“

„Aber wie soll ich das anstellen?“ frage Herr Hatkein-Schimmer etwas kleinlaut.

„Du musst für dein Geschäft eine bessere Lage finden, damit die Leute dich sehen! Du musst Werbung machen! Aufsteller, Flyer und vor allem Sonderaktionen!“ sagte Frau Fuchsig energisch. 
Herr Hatkein-Schimmer sagte darauf:“ Du mit deinem Webseiten-Geschäft, da geht das ja auch alles viel einfacher! Wie machst du das denn??!!!“

„Ich brauche, genau wie du, viele Besucher, um Umsätze zu generieren! Ich brauche eine „gute Lage“ für meine Seite. In meinem Fall sind das die vordersten Plätze in den Suchmaschinen. Aber ich habe das geniale „Traffic-Rezept“! Und mit dem funktioniert das! 100%ig!“ fing Frau Fuchsig an. „Genau wie bei dir, sind auch bei mir tägliche Besucher enorm wichtig! Das Traffic-Rezept funktioniert bei dir genau wie bei mir!“

Herr Hatkein-Schimmer runzelte die Stirn. „Echt??“
„Ja klar!!“ führte Frau Fuchsig eifrig weiter. „Um das Problem der Besucherflaute schnell zu lösen, braucht man die richtige Vorgehensweise – sowohl zum Aufbau einer Webseite als auch eines Geschäftes.

Die vier wichtigsten Dinge, die ich berücksichtigen muss, sind folgende:

  1. zielgerichtete Besucher generieren und so die Besucherströme aufbauen
  2. Besucher, die meinen Blog besuchen, bekommen ein kostenloses Geschenk, z. B. einen Gratis-Report oder ein Video von mir.

Das führt dann zum Aufbau meiner e-mail-Liste und so kann ich auch Vertrauen aufbauen“, zählte Frau Fuchsig auf.

"Wieso Vertrauensaufbau???“ wollte Herr Hatkein-Schimmer wissen. 
„Och, Felix!“ entfuhr es Frau Fuchsig. „ Na das liegt doch auf der Hand! Ich gebe den Interessenten wertvolle Tipps zum Thema meiner Webseite. Die Interessenten honorieren das, und zusätzlich kann ich noch meinen Expertenstatus unterstreichen und ausbauen!“

„Ja, das macht Sinn!“ sagte Herr Hatkein-Schimmer langsam verstehend. 
Frau Fuchsig fuhr begeistert fort. „ Ja, das sind die ersten Schritte. Und die Grundzutaten für das Traffic-Rezept sind:

  1. ein WordPress-Blog
  2. die richtige Nische bzw. Domain
  3. Permanent frischer Content
  4. Backlinks von anderen Seiten und
  5. Interessenten-Aufbau

Das ist erst mal das Wesentliche. Das kannst du für deinen Laden auch umsetzen! Um das Rezept noch zu vervollständigen, brauche ich dann noch ein paar Zutaten – Gewürze quasi!“ 
„Gewürze … ja, die sind wichtig bei einem guten Rezept.“ sinnierte Herr Hatkein-Schimmer.

Frau Fuchsig lachte. „Ja! Also bedeutet das, kostenlosen Traffic aus unterschiedlichen Quellen zu generieren. Die wichtigsten Traffic-Quellen für eine Webseite sind

  • Traffic aus Web 2.0 Portalen
  • Traffic aus Suchmaschinen
  • Traffic aus meiner ständig wachsenden Newsletterliste und
  • Power-Plugins, die meinen WordPress-Blog in den Suchmaschinen nach vorne bringen und einen viralen Effekt erzeugen!“

„Ich verstehe!“ sagte Herr Hatkein-Schimmer freudig. „Also zusammengefasst heißt das: du bringst deine Webseite mit einem WordPress-Blog, ausgesuchten Power-Plugins, der richtigen Nische und Domain und einem vollständig automatisierten Aufbau von täglichen Besucherströmen, in den Suchmaschinen auf die vorderen Plätze und erzeugst so zielgerichtete Besucherströme. Und den automatisierten Traffic-Aufbau erreichst du mit Hilfe von Web 2.0 Portalen und Suchmaschinen!“

„Ganz genau!“ stimmte Frau Fuchsig ihm zu. „Und das Traffic-Rezept kannst du dir auch für deinen Laden zu Nutze machen.“

Vergnügt schaute sie Herrn Hatkein-Schimmer an, der die ganzen Infos erst mal bei einer Tasse Kaffee „verdaute“. 
„Mach´s gut, mein Lieber!“ sagt sie „ Viel Spaß bei der Umsetzung!“

Nun haben auch Sie alle Zutaten, die Sie brauchen, um Ihre Webseite nach vorne zu bringen, erfolgreich zu sein und langfristig Geld zu verdienen!

Wollen Sie noch mehr wissen? Wollen Sie auch unbedingt eine komplette Anleitung zur Lösung und Umsetzung für das Traffic-Rezept haben?

Dann klicken Sie hier. Und schon kann es los gehen!

Hat Ihnen unsere kleine Geschichte gefallen?
Wir würden uns sehr über ein Kommentar von Ihnen freuen, in dem Sie uns Ihre Meinung mitteilen, oder vielleicht eine Anregung zu Ihrem Wunschthema abgeben.

Vielen Dank
Ihre
Karin Schweighofer

Schreibe einen Kommentar